FactSheets

thermischer Schaden / Verbrennungstrauma

Unter einer Verbrennung versteht man eine durch thermische Einflüsse verursachte Schädigung der Haut, welche im Verlauf schädigende Auswirkungen auf den gesamten Organismus zeigt. Es kann zu lebensbedrohlichen Störungen der Vitalfunktion kommen, häufig leiden Patienten unter stärksten Schmerzen.

Thyreotoxische Krise

Die thyreotoxische Krise ist mit einer Mortalität von bis zu 50% ein akut lebensbedrohliches Krankheitsbild und bedarf einer umgehenden intensivmedizinischen Therapie. Sie ist die maximale Ausprägung einer Hyperthyreose.

Tranexamsäure

Tranexamsäure wird im Rettungsdienst zur Behandlung bei starken Traumata mit inneren und / oder äußeren Blutungen eingesetzt. Es hemmt die Fibrinolyse und sorgt so für eine Verstärkung des körpereigenen Wundverschlusses.