FactSheets

Alkohol-Intoxikation

Die Alkoholintoxikation (häufig auch „C2-Intox“ genannt) ist die häufigste Vergiftung, mit welcher der Rettungsdienst zu tun hat. Patienten mit Alkoholintoxikation sind in jeder Altersgruppe zu finden, da Alkohol in der Gesellschaft weit verbreitet ist. Der Übergang von Genuss bis hin zur Intoxikation ist häufig fließend und wird nicht rechtzeitig bemerkt.

Alkylphosphat-Intoxikation

Die Alkylphopsphat-Intoxikation entsteht durch die Einnahme oder den Kontakt mit Alkylphosphaten. Es handelt sich um ein starkes Kontaktgift, Eigenschutz muss zwingend beachtet werden! Alkylphosphate sind als Insektizide (Parathion bzw. E605) seit 2002 verboten. Allerdings werden sie auch heute noch als Nervenkampfstoffe (u.a. Sarin) eingesetzt, andere Nervenkampfstoffe wie VX basieren auf Alkylphosphaten.