Neurologie

Krampfanfall / epileptischer Anfall

Unter einem epileptischen Anfall versteht man einen Krampfanfall, welcher durch eine überschießende Entladung der Neuronen im Gehirn entsteht. Epileptische Anfälle müssen von Gelegenheitskrämpfen abgegrenzt werden (z.B. Fieberkrämpfe bei Kindern oder Krämpfe bedingt durch Alkohol- oder Drogenabusus bei Erwachsenen).