Herz-Kreislauf

Akutes Koronarsyndrom (ACS)

Der Begriff akutes Koronarsyndrom (ACS) umfasst den ST-Hebungsinfarkt (STEMI), den Nicht-ST-Hebungsinfarkt (NSTEMI) und die instabile Angina pectoris (IAP). NSTEMI und IAP werden noch einmal unter NSTE-ACS gegliedert. Bei einem ACS handelt es sich grundsätzlich um eine lebensbedrohlichen Situation, welche sofortige medizinische Intervention benötigt.