gynäkologische Notfälle

Ovarialtorsion

Die Ovarialtorsion ist eine Drehung des Eierstocks (Ovars) um die eigene Längsachse, in deren Folge es zur Strangulation der versorgenden Gefäße und im schlimmsten Fall zum Gefäßuntergang durch Minderversorgung kommt.